2003 startet unser größtes Projekt „Gemüse selber ernten“. Wir haben einen Acker erworben und bauen dort auf einer Fläche von 2,0ha nicht weniger als 38 Sorten Gemüse an! Am Feldrand wird ein schmucker kleiner Hofladen errichtet, dort werden Sie von uns persönlich bedient. Tochter Marlies und Vater Knam schaukeln derweil weiter den Hof mit rund 70 leistungsstarken Milchkühen. Die beiden jüngeren Töchter sind immer da, wenn es brennt. Tochter Dagmar fängt mit ihrer Ausbildung zur Hauswirtschafterin an. Und unsere nimmermüde Oma, ihr Leben lang eine leidenschaftliche Gärtnerin, ist von unserem Feld sowieso kaum mehr zu trennen. Sie gießt, macht sauber und richtet das Gemüse für Sie her. Im Jahr 2003 haben wir sehr viel Glück mit den Tomaten, da es sehr warm und trocken ist. Da wir darauf aber nicht mehr vertrauen wollen, bauen wir im Winter 03/04 ein Gewächshaus mit 500 m², wird das Verkaufshaus vergrößert und ein Kühlraum eingebaut.

Und so gehts weiter  ––––>